News
Nächstes Rennen

Comeback nicht belohnt: Aufregende und turbulente 24 Stunden in Spa

01. August 2016 - Hubert Haupt konnte die 24-Stunden von Spa leider nicht beenden, wurde aber noch auf dem 33. Platz gewertet. Beim Saisonhighlight der Blancpain GT Series zeigten der Münchner und seine Teamkollegen Adam Christodoulou (GBR) und Andreas Simonsen (SWE) eine beeindruckende Aufholjagd vom Ende des Feldes, die schlussendlich nicht belohnt wurde. Das BLACK FALCON Trio musste den Langstreckenklassiker in den Ardennen mit dem Mercedes-AMG GT3 #57 vorzeitig beenden.

Weiterlesen

Blancpain Endurance Cup: Aufholjagd von Hubert Haupt bleibt unbelohnt

28. Juni 2016 - Die starke Aufholjagd von Hubert Haupt bei den 1000 Kilometer von Paul Ricard in der Blancpain GT Series Endurance Cup bleibt unbelohnt: Der Münchner Ex-DTM-Fahrer verbesserte sich in seinem Stint um 18 Positionen, das BLACK FALCON Team kam jedoch nicht über den 34. Platz hinaus.

Weiterlesen

24h Nürburgring: Pole-Position und Platz vier bei historischem Vierfach-Sieg von Mercedes-AMG

31. Mai 2016 - Die 44. Auflage des ADAC Zurich 24h-Rennen geht in die Geschichte des Motorsports ein: Der Ex-DTM-Pilot Hubert Haupt macht dabei mit seinem Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer #9 den Vierfach- Sieg von Mercedes-AMG perfekt. Zuvor konnte der Münchner zusammen mit seinen Teamkollegen Yelmer Buurman (NED), Maro Engel (GER) und Dirk Müller (GER) die Pole-Position im Top-30-Qualifying für sich entscheiden.

Weiterlesen

Blancpain Endurance Series: Beeindruckende Aufholjagd in Silverstone

17. Mai 2016 - Das Black Falcon-Team um den Münchner Hubert Haupt hat am vergangenen Sonntag (15. Mai) 41 Plätze gewonnen, aber den Start verloren – so könnte man das Rennen knapp zusammenfassen. Das Fahrzeug des Ex-DTM-Piloten Hubert Haupt blieb beim 3-Stunden-Rennen in Silverstone am Start stehen, konnte anschließend aber eine beeindruckende Aufholjagd vom Ende des Feldes beginnen und das Rennen auf dem elften Gesamtrang beenden.

Weiterlesen

Top Ten-Platzierung für Hubert Haupt im zweiten VLN-Lauf

02. Mai 2016 - Ex-DTM-Pilot Hubert Haupt belegt beim zweiten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft den neunten Gesamtrang. Bei schwierigen Wetterbedingungen in der Eifel konnte sich der Münchner zusammen mit seinen Teamkollegen Yelmer Buurman (NED) und Maro Engel (GER) vom 18. Startplatz bis in die Top Ten verbessern.

Weiterlesen