News
Nächstes Rennen

Hubert Haupt gewinnt das 24-Stunden-Rennen von Dubai

15. Januar 2018 - Perfekter Start in die Motorsport-Saison 2018 für Hubert Haupt: Der Rennfahrer und Unternehmer aus München gewinnt zum zweiten Mal nach 2015 das 24-Stunden-Rennen von Dubai. Bei dem anspruchsvollen Langstreckenrennen in den Emiraten trat der ehemalige DTM-Pilot für das Team BLACK FALCON im Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer 2 an. Zusammen mit seinen Teamkollegen Abdulaziz Al Faisal (KSA), Yelmer Buurman (NED) und Gabriele Piana (ITA) wechselte er sich am Steuer des Siegerfahrzeugs ab.

Weiterlesen

Same procedure as every year: Saisonauftakt 24h Dubai

12. Dezember 2017 - Das Motorsportjahr beginnt für den Münchner Hubert Haupt inzwischen traditionsgemäß mit dem 24-Stunden-Rennen in Dubai (11.-13. Januar 2018). Der Ex-DTM-Pilot startet kurz nach Neujahr bereits zum fünften Mal in Folge am Persischen Golf – und das überaus erfolgreich: einmal konnte er das prestigeträchtige Rennen bereits gewinnen (2015) und zweimal stand er mit dem dritten Gesamtrang zudem auf dem Siegertreppchen (2014 und 2017).

Weiterlesen

Wieder Platz zwei: versöhnlicher Saisonabschluss in der VLN

23. Oktober 2017 - Starkes Saison-Finish: Zwei Wochen nach dem zweiten Platz im achten Saisonlauf der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring wird Hubert Haupt auch beim großen Saisonfinale auf der legendären Nordschleife Zweiter.

Weiterlesen

Platz zwei nach erfolgreicher Aufholjagd auf dem Nürburgring

10. Oktober 2017 - Hubert Haupt erreicht mit BLACK FALCON bei der VLN Langstreckenmeisterschaft Nürburgring Rang zwei und fährt damit das bislang beste VLN-Saisonergebnis aller Mercedes-AMG Customer Racing Teams ein.

Weiterlesen

Platz sechs beim 6-Stunden-Rennen auf der Nordschleife

22. August 2017 - Hubert Haupt sichert sich mit BLACK FALCON den sechsten Gesamtplatz beim fünften Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft. Beim Highlight der VLN-Saison am vergangenen Wochenende, dem ROWE 6 Stunden ADAC Ruhr-Pokal-Rennen, zeigte das Trio um den Ex-DTM-Fahrer und seinen Teamkollegen Adam Christodoulou (GBR) und Manuel Metzger (GER) eine starke Leistung: bei schwierigsten Wetterbedingungen auf der Nürburgring-Nordschleife mit ständigen Wechseln zwischen Regen und Sonnenschein kam der Mercedes-AMG GT3 mit der Startnummer #7 als bestes Mercedes-AMG Customer Racing Team ins Ziel.

Weiterlesen