Hubert Haupt greift beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring an

03. Juni 2021 -

 Die Motorsportwelt blickt an diesem Wochenende auf die Nürburgring-Nordschleife: Bei der 49. Auflage des legendären ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring kommt es zum ultimativen Showdown der internationalen Sportwagenelite. Hubert Haupt wird beim Eifelmarathon im Mercedes-AMG GT3 #6 seines Haupt Racing Teams an den Start gehen, welcher unter der offiziellen Nennung Mercedes-AMG Team HRT in der SP9-Klasse antreten wird. Ihm zur Seite stehen die ausgewiesenen Nordschleifen-Experten Patrick Assenheimer, Nico Bastian und Maro Engel. Gemeinsam stellt sich das Quartett der Herausforderung „Grüne Hölle“ im auffälligen Fahrzeug-Design der Skateboard- und Streetwear Marke Palace.

Durch die Resultate in der bisherigen Nordschleifen-Saison haben sich Haupt und seine Teamkollegen vorzeitig einen Platz im Top-Qualifying 1 gesichert. Hier kämpft das Mercedes-AMG Team HRT #6 um einen der vier noch zu vergebenden Plätze für das Top-Qualifying 2, bei dem die finale Startaufstellung der schnellsten 20 Fahrzeuge ausgefahren wird. Nach dem zweiten Platz im Jahr 2019 und der Top-10-Platzierung im vergangenen Jahr peilt Hubert Haupt auch für die diesjährige Ausgabe des Langstreckenklassikers ein Spitzenresultat an.

Der Zeitplan für das 49. ADAC TOTAL 24h-Rennen Nürburgring:

Donnerstag, 03.06.2021
12:30 – 14:00 Uhr           Qualifying 1
20:30 – 23:30 Uhr           Qualifying 2

Freitag, 04.06.2021
15:30 – 16:30 Uhr           Qualifying 3
18:30 – 20:50 Uhr           Top-Qualifying 1+2

Samstag, 05.06.2021
11:30 – 12:30 Uhr           Warm-Up
15:30 Uhr                         Start Rennen

Alle Sessions werden auf dem Youtube-Kanal des Veranstalters ausgestrahlt. Das Top Qualifying 1+2 sowie das Rennen können live im Free-TV auf dem Sender NITRO verfolgt werden.

Zurück